Historie

Gegründet wurde Bertram & Perbellini im Jahre 1969 ursprünglich als Logistikunternehmen. Drei Jahre später erfolgte die Eingliederung als Importeur für Früchte in die Fruchthansa Gruppe.

Mit dem Umstieg einiger, ursprünglich reiner Tafeltraubenproduzenten auf die Weinherstellung wurde die Tätigkeit 1998 durch den Import von Weinen aus Südamerika ergänzt.

Bereits nach zwei Jahren wurde das Unternehmen auf den reinen Import von Weinen umgestellt. Es folgte der sukkzessive Ausbau des Portfolios, zunächst mit Weinen aus der alten Welt und später auch mit  Weinen aus Australien, Neuseeland und Südafrika.

Mittlerweile kann Bertram & Perbellini auf ein weltweites Portfolio an Weinen zurückgreifen, welches stetig im Hinblick auf die Bedürfnisse unserer Kunden ausgebaut wird.

Das Unternehmen hat heute seinen Firmensitz im Logistikzentrum der Fruchthansa in Wesseling bei Köln.